Oliver Zipse – Vom Trainee zum Chef des BMW-Konzerns

Berlin/München.  Oliver Zipse ist dem BMW-Konzern seit 1991 treu geblieben. Nun muss der neue Vorstandsvorsitzende den Autobauer in die Zukunft führen.

Oliver Zipse wird vom 16. August an die Geschicke des BMW-Konzerns lenken.

Oliver Zipse wird vom 16. August an die Geschicke des BMW-Konzerns lenken.

Foto: Bloomberg / Bloomberg via Getty Images

Der neue Mann an der Spitze von BMW gilt als uneitel, aber durchsetzungsstark, souverän und polyglott. Für den Aufsichtsrat des Münchener Autokonzerns ist Oliver Zipse vor allem ein „führungsstarker Stratege und Analytiker“, der dem Unternehmen „zusätzliche Impulse bei der Gestaltung der Mobilität...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: