So will die Restaurantkette Vapiano wieder Gewinn machen

Köln  Aufgrund sinkender Umsätze plant die Kette Vapiano, seine Expansionsstrategie zu reduzieren. Ein Ausbau des Lieferservices ist möglich.

Wegen schlechter Geschäftszahlen plant die Restaurantkette Vapiano eine Verschlankung der Strukturen.

Wegen schlechter Geschäftszahlen plant die Restaurantkette Vapiano eine Verschlankung der Strukturen.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa

Frisch zubereitete Pasta und ofenheiße Pizza: Dafür steht die Restaurantkette Vapiano. Das einst so erfolgreiche Konzept scheint seit einiger Zeit aber zu bröckeln. Das Kölner Unternehmen hat seit geraumer Zeit mit sinkenden Umsatzzahlen zu kämpfen. Als Antwort auf die schwachen Geschäftszahlen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: