Stiftung Warentest: Jedes vierte Kinderprodukt „mangelhaft“

Berlin.  Viele Kinderprodukte unterscheiden sich von denen für Erwachsene. Laut Stiftung Warentest sind sie aber nicht besser – im Gegenteil.

Bei Stiftung Warentest sind zahlreiche Laufräder für Kinder in einem Test durchgefallen.

Bei Stiftung Warentest sind zahlreiche Laufräder für Kinder in einem Test durchgefallen.

Foto: Thomas Trutschel/photothek.net / imago/photothek

Formaldehyd, Naphtalin, Benzoperylen – was klingt wie die Bestandteile eines Chemiebaukastens sind nur drei von zahlreichen potenziell gesundheitsschädlichen Stoffen, die von der Stiftung Warentest in Kinderprodukten nachgewiesen wurden.Kinderprodukte schneiden schlechter ab als andereAllein in...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 23,30 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.