Mitmachaktion

Seesen: Vorbereitungen für „Sport vereint uns“ laufen

| Lesedauer: 2 Minuten
Alt und jung haben gemeinsam Spaß am Sport – so wird es auch in Seesen sein.

Alt und jung haben gemeinsam Spaß am Sport – so wird es auch in Seesen sein.

Foto: Veranstalter / shutterstock

Seesen.  Am zweiten August-Wochenende laden der NDR Niedersachsen und die regionalen Sportvereine laden zu „Sport vereint uns“ am städtischen Museum ein.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und am zweiten August-Wochenende ist es endlich so weit: NDR Niedersachsen und die regionalen Sportvereine laden zu „Sport vereint uns“ am städtischen Museum in Seesen ein.

Von Handball bis Bogenschießen – es gibt jede Menge zu erleben. Auf der Sportmeile können sich alle nicht nur über die Sportarten informieren, sondern auch selbst aktiv werden. Egal, ob Handball, Lichtpunktschießen, Tri-Tennis Spielwand, Bogenschießen, Biathlon-Parcours, Kletterwand, Bungee-Run, Aerotrim, Badminton oder ein Labyrinth-Orientierungslauf – hier ist für jeden etwas dabei.

Rund um die Bühne zeigen die heimischen Sportvereine ihr Können. Mit dabei sind der MTV Seesen, der Tanzclub Blau-Gold Seesen, der VfL Seesen, der Seesener Schützenverein, die Bogensportvereine des Landkreises Goslar, der TC Seesen, der MTV Bornhausen und der Niedersächsische Skiverband. Los geht es am Samstag um 14 Uhr: NDR-Entertainer und DJ Hendrik Treuse startet die Veranstaltung und begrüßt die Sportvereine, ehe die Vorführungen beginnen.

Aufruf: Lieblingstrikot tragen

Auch die NDR-Moderatoren Christina von Sass und Andreas Kuhnt kommen auf die Bühne und schalten live in das Programm von NDR 1 Niedersachsen. „Zeigen Sie Flagge für ihren Verein! Kommen Sie im Lieblingstrikot in ihren Vereinsfarben“, ruft von Saß die Besucherinnen und Besucher auf. „Damit zeigen sie in der Live-Fernsehsendung das Motto unserer Aktion: Sport vereint uns!“

Die Sendung „Hallo Niedersachsen“ wird an diesem Abend live ab 19.30 Uhr von Seesen aus im NDR Fernsehen ausgestrahlt. Um 20 Uhr startet die Party mit Live-Musik: Die Smashing Piccadillys heizen dem Publikum mit ihrem friesischen Rock’n’Roll ein. Highlight ist im Anschluss aber der Auftritt von Alphaville mit ihren Kult-Hits aus den 80ern. Forever Young oder Big in Japan kennt auch heute noch jeder.

Am Sonntag ist von 11 Uhr bis 15 Uhr Programm auf der Bühne und der Sportmeile. Das Radioprogramm NDR 1 Niedersachsen und das Fernseh-Magazin „Hallo Niedersachsen“ melden sich live vom städtischen Museum in Seesen. In der kommenden Woche besucht bereits Schorse von NDR 1 Niedersachsen die Seesener Sportvereine und probiert die unterschiedlichen Sportarten aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder