Fußball-Vorbereitungsspiele

VfB Südharz-Keeper Pascal Levin kann es auch auf dem Feld

Torwart Pascal Levin (r.), hier im Kreispokalfinale gegen den SC Rosdorf, trug sich in die Torschützenliste ein.

Torwart Pascal Levin (r.), hier im Kreispokalfinale gegen den SC Rosdorf, trug sich in die Torschützenliste ein.

Foto: Robert Koch / HK

Osterode.  Die ersten Teams sind schon wieder in die Vorbereitungsspiele gestartet. Für den VfB Südharz glänzte sogar ein eigentlicher Keeper als Torschütze.

Nach einer kurzen Sommerpause sind am Wochenende die ersten Fußballmannschaften bereits wieder in ihre Vorbereitungspartien gestartet.

Standesgemäß setzte sich dabei der Kreisliga-Aufsteiger VfB Südharz mit 6:0 (1:0) gegen die eigene Reserve durch, die in die 2. Kreisklasse aufgestiegen ist. Die Partie, ausgetragen im Rahmen der Sporttage des SuS Tettenborn, verlief bis zur Pause eng. Keeper Pascal Levin, diesmal eine Hälfte als Feldspieler aktiv, traf für die erste Mannschaft. Nach der Pause machten Deniz Avanas, David Hoffschlaeger, Keven Ball und Benedikt Gorges das halbe Dutzend voll.

Der TSV Eintracht Wulften aus der 1. Kreisklasse musste sich in seinem ersten Test dem FC Ahlshausen/Opperhausen aus der 1. Kreisklasse Northeim-Einbeck mit 1:5 (0:3) geschlagen geben. Die Gäste legten bis zur 55. Minute vier Treffer vor, ehe Marcel Häger auch die Hausherren auf die Anzeigetafel brachte. Das letzte Tor blieb aber in der Schlussminute dem Auswärtsteam vorbehalten.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder