Versammlung des TC Bad Grund findet virtuell statt

Lesedauer: 4 Minuten
Henri Schubert vom TC Bad Grund.

Henri Schubert vom TC Bad Grund.

Foto: Verein / TC Bad Grund

Bad Grund.  Knapp 50 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder nehmen teil. Volker Timm wird einstimmig zum Ehrenmitglied gewählt.

Der TC Bad Grund hat seine Jahreshauptversammlung 2021 als Netzkonferenz virtuell im Internet durchgeführt. Fast 50 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder waren online, ein toller Erfolg für den Verein auf dem Weg zur Digitalisierung. Der Vorsitzende Frank Schubert freute sich über das Engagement der Mitglieder, sich über Handy, Tablet oder Notebook in die Konferenz einzuwählen. Auch Mitglieder, denen eine Anreise üblicherweise aufgrund der Entfernung nicht zugemutet werden kann, konnten so teilnehmen. Selbst die ältesten Mitglieder meisterten die technischen Hürden exzellent, so dass die Versammlung pünktlich starten konnte.

Schubert führte in seinem Bericht aus, dass Covid-19 im Rückblick auf 2020 eines, aber sicher nicht das einzige Thema war. So mussten zwar Hygienekonzepte erarbeitet, die Vereinsanlage mit diverse Schildern versehen und ein elektronisches Platzbuchungssystem eingeführt werden. Aber das Entscheidende war, dass der Sport den gesamten Sommer über stattfand. Schubert lobte den Tennisverband Niedersachsen-Bremen (TNB) für seine hervorragende Lobbyarbeit während der Pandemie.

Der Vorstand des TC Bad Grund hatte sich früh im Jahr 2020 gemeinsam mit den Eltern dazu entschlossen, den Trainings- und Wettkampfbetrieb trotz der Corona-Pandemie unter strenger Beachtung der geltenden Richtlinien aufrechtzuerhalten. Auch im Nachhinein betrachtet war dies die richtige Entscheidung, denn insbesondere die Kinder- und Jugendlichen brauchen den sportlichen Vergleich und einen Ausgleich zu Home-Schooling und den digitalen Freizeitbeschäftigungen.

Jubiläum kann nicht gefeiert werden

Schwer zu verdauen war allerdings, dass das 60-jährige Vereinsjubiläum und die Eröffnung der neuen Tennisplätze nicht gebührend gefeiert werden konnten. Auch die kleinen geselligen Veranstaltungen blieben auf der Strecke. Der Verein wird diese Events nachholen, sobald es die Situation zulässt. Die Mitgliederentwicklung ist dennoch weiterhin sehr erfreulich. Trotz erforderlicher Bestandskorrekturen wurden zum Jahresende 106 Mitglieder gezählt. Dies bedeutet eine Mitgliedersteigerung um sieben Prozent. Die Zahl neuer Mitglieder in 2020 liegt deutlich darüber und der Trend scheint sich fortzusetzen.

Die Versammlung wählte Volker Timm einstimmig zum Ehrenmitglied des Vereins. Timm hat den TC Bad Grund sowohl sportlich als auch über seine langjährige Vorstandsarbeit (1977 bis 1994) geprägt wie kaum ein anderer. In seiner Laudatio ging Schubert vor allem auf die tollen 80er Jahre des Sports in der Bergstadt und auch auf ganz persönliche Geschichten ein.

Mit Samra Sulejmanovic konnte der TC eine hoch qualifizierte Trainerin verpflichten. Insgesamt zählt der Verein aktuell sieben Trainer und Übungsleiter, darunter drei Sportpädagogen. Schubert dankte dem Ausbildungsteam für die hervorragende Arbeit.

Sportliche Erfolge

Sportlich geht es beim TC Bad Grund weiter bergauf. So konnten in der abgelaufenen Saison mit acht Mannschaften, zwei davon Spielgemeinschaften, fünf Staffelsiege und Vizemeisterschaften eingefahren werden – eine hervorragende Leistung der Jugend des Vereins. Auch bei den Erwachsenen lief es rund. So konnte Henri Schubert mit seiner Mannschaft des Braunschweiger THC den Staffelsieg in der Landesliga erringen. In der Wintersaison 2019/2020 gelang sogar der Aufstieg in die Oberliga. Hinzu kamen zahlreiche Turniererfolge, darunter der Sieg des d-Sports-Bases U21 Cups in Hassfurt sowie die Finals beim Cujic-Cups in Berlin und beim SMD Cup in Frankfurt.

Erneut konnte sich der TC Bad Grund im LK-Race in Südniedersachsen eine Spitzenposition sichern und belegte, wie auch schon im Vorjahr, Platz sechs aller 66 Vereine. Die fünf besten Spielerinnen und Spieler des TC, die dieses Top-Ranking errungen haben, sind Charlotte Lorenz (1310 Punkte), Emma Mantel (285), Kadir Ögüt (280), Frederik Mantel (260) und Massimiliano Balbinot (250).

Schubert danke Ralf Bauer für seine langjährige Vorstandsfunktion als Sportwart. Die Versammlung beschloss, den Vorstand um zwei Funktionen zu erweitern. Das Amt Digitale Medien wird mit Danny Lorenz besetzt, die Geschäftsstelle übernimmt Ilona Schubert. Gewählt wurden zudem Frank Schubert (Vorsitz), Izabela Dylag (2. Vorsitzende), Karin Siemroth (Kasse), Sandra Wagner (Jugend), Stephan Schreier (Sport) und Antonia Klein (Kassenprüferin).

Die Tennisplätze in Bad Grund sind bereits bespielbar, auch Gäste sind willkommen. Nähere Informationen unter www.tcbadgrund.de.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder