Geschke frustriert: "Spiele für mich große Zeitverschwendung"
Geschke frustriert: "Spiele für mich große Zeitverschwendung"

Geschke frustriert: "Spiele für mich große Zeitverschwendung"

So, 25.07.2021, 13.21 Uhr

Radprofi Simon Geschke sitzt nach seiner Corona-Infektion frustriert in Tokio in Quarantäne. Der Berliner, der vor dem Straßenrennen positiv getestet worden war, muss mindestens zehn Tage in seinem Hotelzimmer bleiben - und hat unter den schwierigen Bedingungen Probleme mit dem Zeitvertreib.

Beschreibung anzeigen