Dnipro-Brücke in Cherson zerstört - Russland bestätigt Rückzug
Dnipro-Brücke in Cherson zerstört - Russland bestätigt Rückzug

Dnipro-Brücke in Cherson zerstört - Russland bestätigt Rückzug

Fr., 11.11.2022, 15.53 Uhr

Die russischen Truppen haben nach eigenen Angaben ihren Rückzug aus der ukrainischen Stadt Cherson abgeschlossen. Die Antoniwkabrücke, die einzige Querung des Flusses Dnipro, wurde zerstört. Wer dafür verantwortlich ist, ist noch unklar.

Video: Wirtschaft und Finanzen, Krise, Krieg, Konflikt
Beschreibung anzeigen