Ukraine-Konflikt lässt junge Russen depressiv werden
Ukraine-Konflikt lässt junge Russen depressiv werden

Ukraine-Konflikt lässt junge Russen depressiv werden

Do., 10.11.2022, 15.24 Uhr

Seit Beginn der russischen Militäroperation in der Ukraine nehmen in Russland unter jungen Menschen depressive Erkrankungen zu. Der Psychologe Oleg Lewin nennt als Grund vor allem Zukunftsängste. Die hätten Befürworter der Militäroperation genauso wie Kritiker.

Video: Wissenschaft, Technik, Forschung, Soziales, Gesellschaft, Bevölkerung, Krise, Krieg, Konflikt, Medizin, Gesundheit
Beschreibung anzeigen