Kentucky vor Wahl: US-Kohleregion zweifelt an Klimawandel
Kentucky vor Wahl: US-Kohleregion zweifelt an Klimawandel

Kentucky vor Wahl: US-Kohleregion zweifelt an Klimawandel

Mo., 07.11.2022, 11.24 Uhr

Tornados, Regenfälle und Überflutungen: Einwohner des US-Bundestaates Kentucky haben in den vergangenen Monaten starke Unwetter erlebt und doch zögern viele, den Klimawandel dafür verantwortlich zu machen. Dort sorgt der Kohlebergbau für gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenhalt. Tatsächlich spielt die Erderwärmung im Wahlkampf für die bevorstehenden Kongress-Zwischenwahlen kaum eine Rolle.

Video: Katastrophe, Unglück, Wissenschaft, Technik, Forschung, Umwelt, Politik, Wirtschaft und Finanzen
Beschreibung anzeigen