Sensation perfekt: Scholz verliert Wahl um den SPD-Vorsitz

Berlin.  Die Außenseiter jubeln: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans gewinnen die Stichwahl um den SPD-Vorsitz. Ist die GroKo damit am Ende?

Olaf Scholz (SPD) hat gegen Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken den Mitgliederentscheid verloren.

Olaf Scholz (SPD) hat gegen Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken den Mitgliederentscheid verloren.

Foto: Kay Nietfeld / dpa

Im historischen Moment verhaspelte sich Malu Dreyer. Auf Olaf Scholz und Klara Geywitz entfielen „55...äh, 45,33 Prozent“, sagte die kommissarische Parteichefin. Das reichte nicht. Die Sensation ist perfekt: Scholz und seine Partnerin Klara Geywitz, die als Kandidaten des Partei-Establishment...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: