Berühmteste Putzfrau Deutschlands tritt aus der SPD aus

Gelsenkirchen  Susanne Neumann hat mit Sigmar Gabriel diskutiert und trat 2016 in die SPD ein. Nun zeigt sich die Ex-Gewerkschafterin enttäuscht.

Die Putzfrau und Autorin Susanne Neumann ist nach einem Streitgespräch mit Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel bekannt geworden.

Die Putzfrau und Autorin Susanne Neumann ist nach einem Streitgespräch mit Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel bekannt geworden.

Foto: imago stock&people / imago

Die SPD muss den nächsten Parteiaustritt verkraften: Nach Marco Bülow tritt auch Suanne Neumann aus. Die Putzfrau war nach einer Diskussion mit dem früheren SPD-Chef Sigmar Gabriel bekannt geworden. Die 59-Jährige kündigte jetzt ihren Parteiaustritt an. Neumann war erst im April 2016 zu den...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 23,30 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.