Keine Hilfe für Schwangere? Bahn erneut im Twitter-Feuer

Berlin.  Bahn-Mitarbeiter dürfen Schwangeren nicht beim Einstieg in einen Zug helfen? Ein Tweet der Bahn hat jetzt eine Menge Ärger ausgelöst.

Die Bahn hat eine neue Twitter-Panne. Es ging um eine Schwangere, einen Kinderwagen und verwehrte Hilfe.

Die Bahn hat eine neue Twitter-Panne. Es ging um eine Schwangere, einen Kinderwagen und verwehrte Hilfe.

Foto: Tobias Hase / dpa-tmn

Dürfen Bahn-Mitarbeiter Zugreisenden mit Kinderwagen oder Rollstuhl nicht helfen? Mit dieser Aussage hat die Bahn jetzt jede Menge Kritik auf Twitter auf sich gezogen. Knackpunkt war nach Aussage der Bahn, dass DB-Mitarbeiter im Falle eines Arbeitsunfalls dann nicht versichert seien. Am Montag...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: