Joko & Klaas verkaufen „Entkräfter“ gegen Rechts-Populismus

Berlin.  Joko und Klaas stellten Mittwochabend den „Entkräfter“ vor. Ein Gerät mit acht programmierten Antworten auf populistische Aussagen.

Joko und Klaas: Darum geht's beim Entkräfter
Beschreibung anzeigen

Mit politischen Statements hält sich ProSieben meistens zurück – muss aber dank eines Show-Formats damit leben, dass Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sich durchaus präzise und meinungsstark äußern. Nachdem die beiden am Dienstag in der Show „Joko & Klaas gegen ProSieben“ den Sieg errungen haben, standen den beiden Mittwochabend wieder 15 Minuten Sendezeit zur freien Verfügung. Sie stellten den „Entkräfter Pro Max“ vor – Schlagfertigkeit für die Hosentasche.

Nachdem sie nach dem ersten Sieg drei gesellschaftliche Missstände massiv kritisieren ließen – unter anderen von einer Aktivistin für Seenotrettung und einem Kämpfer gegen Obdachlosigkeit –, wurde es auch an diesem Abend zur besten Sendezeit – 20.15 Uhr – ausgesprochen politisch.

Denn die beiden Moderatoren haben sich entschieden, die freie Zeit für den Kampf gegen rechte Parolen und Vorurteile zu nutzen. Mithilfe des Verkauf des besagten „Entkräfter Pro Max“ – der klassisch rechte bis rechtsextreme Aussagen „entkräften“ soll.

„Entkräfter Pro Max“ von Joko und Klaas beantwortet Populismus

  • Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf verdienten sich frei gestaltbare Sendezeit auf ProSieben
  • Sie stellten ein neues Gerät vor – den „Entkräfter Pro Max“
  • Dieser soll in Zeiten von AfD und Rechtspopulismus Vorurteile entkräftigen
  • Bereits nach kurzer Zeit waren 2000 verkauft
  • Der Preis pro „Entkräfter“? Zehn Euro

„Entkräfter Pro Max“ kontra Populismus von rechts

In einer Parodie auf die klassischen Home-Shopping-Sendungen stellten sie den „Entkräfter Pro Max“ vor, der laut Heufer-Umaluf „gerade heute dringend benötigt wird.“ Winterscheidt erklärte: „Das wird heute wie bei der Höhle der Löwen, nur drei Stunden kürzer.“

„Wir werden uns daran gewöhnen müssen, dass rechtspopulistische Aussagen und Verschwörungstheorien zum Alltag gehören“, sagte Heufer-Umlauf mit Blick auf die Ergebnisse bei diversen Landtagswahlen – bei denen die AfD stark abschnitt.

So würde es zwar selten Sinn ergeben, mit Menschen zu diskutieren, denen es gar nicht um Argumente gehe. Man solle es aber auch nicht stehen lassen. „Wünschen auch Sie sich einen Helfer, der immer dann zur Verfügung steht, wenn halbgare Lügen unwidersprochen bleiben?“, spricht eine Stimme aus dem Off.

TW Entkräfter

Dann präsentierten die Entertainer ein kleines schwarzes Gerät, das aussieht wie eine Fernbedienung mit Lautsprecher: „Der Entkräfter Pro Max. Der Automat von heute. Gegen die Parolen von gestern.“ Er enthalte recherchierte Fakten und Argumente gegen die acht weitverbreitetsten rechtspopulistischen Behauptungen, wie „Ausländer sind krimineller als Deutsche“ oder „Seenotrettung fördert Schlepperei“ – gesprochen von der deutschen Stimme des Schauspielers Dwayne The Rock Johnson.

Folgende Aussagen sind auf dem „Entkräfter Pro Max“ laut Produktseite widerlegt (zudem gibt es eine nicht näher definierte Bonus-Taste):

  1. Ausländer sind kriminell
  2. Seenotrettung fördert Schlepperei
  3. Die meisten Flüchtlinge sind zuhause gar nicht in Gefahr
  4. In Deutschland herrscht eine linke Meinungsdiktatur
  5. Um Flüchtlinge kümmert sich der Staat mehr als um “uns”
  6. Das deutsche Volk soll systematisch ausgetauscht werden
  7. Linksextremisten sind mindestens so schlimm wie die Rechten
  8. Deutschland kann nicht die ganze Welt retten

Internetseite bricht erstmal zusammen – sofort 1000 verkauft

Im Internet kann man das Gerät tatsächlich bestellen. „Die Nachfrage ist groß. Der Bedarf offensichtlich auch. Leider“, twitterte ProSieben, nachdem die Seite zusammengebrochen war. Zum Schluss ihres Beitrags erklärten Joko & Klaas: „Wir wissen, dass dieses Plastikding keine Probleme löst. (...) Diese Box und diese Sendung sollen nur ein kleines Zeichen sein.“

In der Sendung war binnen kürzester Zeit die Marke durchbrochen, die es dafür brauchte, dass das Gerät wirklich produziert wird – 1000 Menschen mussten bereits sein, die zehn Euro zu investieren. Tatsächlich wurde ruckzuck auch noch die 2000-er-Marke durchbrochen. Bestellungen sind weiter möglich.

Klaas Heufer-Umlauf nahm kürzlich heimlich einen Song mit Capital Bra auf. Als die beiden die Show mal nicht gewonnen haben, mussten Joko und Klaas „taff“ moderieren. Bei anderer Gelegenheit verschenkten sie 40.000 Euro an TV-Zuschauer. Denkwürdig war der erste Sieg der beiden gegen ihren Haussender – und sie bittere Realität zeigten statt Spaß zu machen.

Den Entkräfter gibt es auf der Hompage zum Produkt. (ses)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)