Zoll findet 4100 Schildkröten unter Kohl begraben in Lkw

Berlin  Zöllner haben in einem Lastwagen 4100 Schildkröten entdeckt. Sie waren in Säcken und Kohl versteckt. Papiere hatte der Fahrer nicht.

Mehr als 4000 lebend sichergestellte Landschildkröten. Die Tiere wurden in Säcken unter Kohl versteckt.

Mehr als 4000 lebend sichergestellte Landschildkröten. Die Tiere wurden in Säcken unter Kohl versteckt.

Foto: dpa

Sie waren in 24 Säcken verstaut, unter Kohl versteckt: In Russland sind 4100 Schildkröten in einem Lastwagen entdeckt worden. Aufgefallen sind sie Mitarbeitern des Zolls vor der Grenze zu Kasachstan im Südosten Russlands. Laut der Ermittler habe man sie mit dem Gemüse bedeckt, wohl damit sie nicht...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: