Unfall von Prinz Philip: Auto überschlug sich wohl mehrfach

Sandringham  Prinz Philip, der Mann der Queen, hatte in der Nähe seines Landsitzes einen Unfall. Nun sind weitere Details zum Unfallhergang bekannt.

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, hatte einen Autounfall. (Archivbild)

Prinz Philip, Herzog von Edinburgh, hatte einen Autounfall. (Archivbild)

Foto: Steve Parsons / dpa

Der Unfall von Prinz Philip (97) war nun doch schlimmer, als es in den ersten Medienberichten hieß. Sein Land Rover, den er selbst fuhr, soll sich einem Augenzeugen zufolge mehrfach überschlagen haben. Der Royal war am Donnerstagnachmittag in der Nähe des Landsitzes der Queen im ostenglischen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: