Millionen Menschen sterben jedes Jahr bei Verkehrsunfällen

Genf  1,35 Millionen Menschen verlieren jedes Jahr bei Unfällen im Straßenverkehr ihr Leben. Vor allem Radfahrer und Fußgänger sind bedroht.

Ein Viertel aller Opfer von Verkehrsunfällen sind Fahrradfahrer und Fußgänger.

Ein Viertel aller Opfer von Verkehrsunfällen sind Fahrradfahrer und Fußgänger.

Foto: Daniel Naupold / dpa

Es ist eine erschreckende Zahl: Jährlich kommen 1,35 Millionen Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Gut ein Viertel aller Opfer seien Fußgänger und Fahrradfahrer, berichtete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Freitag in Genf.„Das ist ein inakzeptabler Preis, den wir für die Mobilität...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 23,30 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.