Kassel: 19-Jähriger tötete Studentin und dann sich selbst

Kassel  In einem Studentenwohnheim sind zwei tote 19-Jährige gefunden worden. Laut Polizei tötete der Mann erst die Frau, dann sich selbst.

Spurenermittler in dem Studentenwohnheim in Kassel. Am Donnerstag sind die Leichname von zwei 19-Jährigen gefunden worden.

Spurenermittler in dem Studentenwohnheim in Kassel. Am Donnerstag sind die Leichname von zwei 19-Jährigen gefunden worden.

Foto: Uwe Zucchi / dpa

In einem Wohnheim für Studenten in Kassel sind am Donnerstag die Leichen von einer jungen Frau und einem jungen Mann gefunden worden. Beide Toten waren nach Angaben von Ermittlern 19 Jahre alt.Ersten Ermittlungen zufolge ist die Frau von ihrem gleichaltrigen Bekannten getötet worden. Anschließend...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 23,30 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.