Föhn in Badewanne geworfen – Sohn soll Mutter getötet haben

Darmstadt  Ein 53-Jähriger hat sich der Polizei in Darmstadt gestellt. Er wird verdächtigt, seine Mutter durch einen Stromschlag getötet zu haben.

In Darmstadt ist eine 76-Jährige in ihrer Badewanne gestorben. Ihr Sohn soll einen Haartrockner ins Wasser geworfen haben. (Symbolbild)

In Darmstadt ist eine 76-Jährige in ihrer Badewanne gestorben. Ihr Sohn soll einen Haartrockner ins Wasser geworfen haben. (Symbolbild)

Foto: Rene Ruprecht / dpa

In Darmstadt ist eine Seniorin ums Leben gekommen, während sie in ihrer Badewanne lag. Ursache für ihren Tod ist offenbar ein Stromschlag, den ihr 53-jähriger Sohn hervorgerufen haben soll.Der Mann wurde am Samstag widerstandslos festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 23,30 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.