Vorsicht, Betrug!

LSW warnt: Unseriöse Anrufer in Wolfsburg

Die Werber geben immer wieder an, im Auftrag der LSW anzurufen.

Die Werber geben immer wieder an, im Auftrag der LSW anzurufen.

Foto: Rolf Vennenbernd / dpa (Symbolfoto)

Wolfsburg.  Unseriöse Anrufer werben zurzeit vermehrt für den Abschluss neuer oder auch angeblich günstigerer Stromverträge. Vorsicht ist geboten.

Aus aktuellem Anlass informiert die LSW: Im gesamten Grundversorgungsgebiet werben unseriöse Anrufer für den Abschluss neuer oder auch angeblich günstigerer Stromverträge. Im Gespräch wollen sie Daten, Zählernummern sowie den Namen des derzeitigen Energieversorgers erfragen. Die Werber geben dabei immer wieder an, im Auftrag der LSW anzurufen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Wer belästigt wird, soll die LSW informieren

„Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die LSW grundsätzlich keine Verträge per Telefon oder an der Haustür abschließt“, betont Christian Klose, Leiter des Kundenservices der LSW. „Schützen Sie sich und Ihre Daten vor Betrügern und informieren Sie uns bitte, wenn Sie von solchen Anrufern oder Haustürwerbern belästigt werden. Wir prüfen dann, ob gegen die Werber vorgegangen werden kann.“ Wer bereits einen Vertrag am Telefon oder an der Haustür abgeschlossen hat, könne diesen nach den Regeln des Fernabsatzrechts schriftlich widerrufen.