Polizei Braunschweig

Polizei Braunschweig sucht junge Frauen, die am Heidbergsee waren

Zwei junge Frauen werden gebeten sich bei der Polizei Braunschweig zu melden. Sie waren am Heidbergsee.

Zwei junge Frauen werden gebeten sich bei der Polizei Braunschweig zu melden. Sie waren am Heidbergsee.

Foto: Christian Eiben, Braunschweig

Braunschweig.  Zwei junge Frauen, die zusammen am Heidbergsee waren, werden von der Polizei gesucht. In Braunschweig wurde eine Seniorin bestohlen.

Die Polizei Braunschweig sucht nach zwei Jugendlichen. Nach einem Hinweis sollen zwei junge Frauen oder Jugendliche am Mittwochabend, 20. Juli, zusammen am Heidbergsee zum Schwimmen gewesen sein. Ein Schwimmer habe sie im Wasser angesprochen, berichtet die Polizei.

Nach einem kurzen Gespräch habe eine von ihnen ein gemeinsames Foto gemacht. Diese beiden jungen Frauen mögen sich bitte bei der Polizei unter (0531) 4762516 melden.

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region Braunschweig-Wolfsburg:

Taschendiebstahl im Supermarkt in Braunschweig

Am frühen Donnerstagabend war eine 76-jährige Braunschweigerin in einem Supermarkt zum Einkaufen. Hierbei trug sie ihre Handtasche über ihrer Schulter, berichtet die Polizei. Als sie sich bereits im Ausgangsbereich des Marktes befand, bemerkte sie, wie scheinbar jemand von hinten in ihre Handtasche griff, heißt es weiter. Ein Blick in ihre Tasche verriet ihr laut Meldung, dass das Portemonnaie verschwunden war.

Hinter ihr befand sich ein junger Mann, den die Seniorin sogleich auf den möglichen Diebstahl ansprach. Er entgegnete, dass er ihr Portemonnaie nicht habe und zeigte ihr seine leeren Jackentaschen. Kurz darauf verließ der junge Mann mit einer weiteren männlichen Person den Supermarkt. Die Frau erstattete umgehend Anzeige bei der Polizei und ließ ihre Bankkarten sperren. In dem Portemonnaie befanden sich neben den Bankkarten auch Bargeld und diverse persönliche Dokumente.