Spaß für Kinder

Piraten-Kinderland zieht weiter durch Braunschweig

| Lesedauer: 2 Minuten
Das Piraten-Kinderland ist immer noch in Braunschweig: zurzeit in Melverode und ab dem 12. August in Lehndorf.

Das Piraten-Kinderland ist immer noch in Braunschweig: zurzeit in Melverode und ab dem 12. August in Lehndorf.

Foto: Piraten-Kinderland

Braunschweig.  Kinder können weiterhin toben und spielen: Hüpfburgen, Piratenparcours, Riesenrutsche, Kletterberg, Rodeo Delfin, Krabbelecke, Slackline…

Das Piraten-Kinderland ist zurzeit in Melverode an Land gegangen und freut sich noch bis zum 7. August auf Familien aus Braunschweig und Umgebung. Wie es in der Ankündigung heißt, können die Besucher in dem Hüpfburgen-Themen-Park einen Tag voller spannender Abenteuer erleben: Toben, spielen, Spaß haben – alles an der frischen Luft! Wo? Auf dem Festplatz an der Glogaustraße.

Und wie geht es danach weiter? Ganz einfach: Vom 12. bis zum 28. August ist die Piraten-Kinderland in Lehndorf zu finden – Festplatz an der Bundesallee.

„Die Kinder erwartet ein großes Areal mit vielen Fun-Stationen“, so die Veranstalter. „Erstmalig können sie beim Rodeo DELFIN wetteifern und ihr Können austesten. Die nagelneuen Springmodule, wie das neue große Piratenschiff, wollen erobert werden.“ Das Piraten-Kinderland biete aber noch viel mehr: Hüpfburgen, Piratenparcours, Riesenrutsche, Kletterberg und mehr, Kinderschminken, Krabbelecke für die Kleinsten, Kleinkinderhüpfburg, Slackline-Balance, sportliche Spiele und viele weitere Aktionen – an heißen Tagen mit Wasserrutsche, also Badesache nicht vergessen!

Wer als Prinzessin oder Pirat kommt, erhält kostenlos eine Zuckerwatte

All diese Mitmach-Aktionen stehen unter dem Motto „Piraten und Seefahrer“. Schon der Eingangsbereich zum Veranstaltungsgelände ist mit viel maritimer Deko in einen bunten Piratenstrand verwandelt.

Es gilt: Einmal Eintritt zahlen und alle Aktionen nutzen so oft man will. Sonderaktion: Alle Kinder, die das Piraten-Kinderland als Prinzessin oder Pirat verkleidet besuchen, erhalten kostenlos eine Zuckerwatte. Und: „Auch an eine Ruhezone für Eltern ist gedacht und für das leibliche Wohl bietet der Piraten-Imbiss leckere Speisen und Getränke. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.“

So war das Piraten-Kinderland in Wolfsburg.

Mit einer Ermäßigungskarte sparen Kinder je einen Euro

Öffnungszeiten: täglich von 14 bis 19 Uhr, sonntags 11 bis 18 Uhr, mittwochs ist Ruhetag. Eintrittspreise: Kinder (1-17 Jahre) 9 Euro, Erwachsene 3 Euro. Bei Vorlage der Ermäßigungskarte, die in Kindergärten und Geschäften ausliegt oder auf der Internetseite ausgedruckt werden kann, sparen Kinder je einen Euro beim Eintrittspreis. Für Kindergartengruppen, Schulklassen und Behindertenheime werden Gruppenpreise angeboten.

Info-Telefon: (0178) 6255061. Mehr Informationen gibt es auf www.piratenkinderland.de, und tagesaktuelle Infos sind auf Facebook zu finden: www.facebook.com/Piratenkinderland.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder