Freizeit

11 Tipps: Das ist am Wochenende in Braunschweig los

| Lesedauer: 9 Minuten
Die Band PX spielt in Wenden, „Barfuß im Park“ mit Lilo Wanders ist im Stadtpark zu sehen, der SPD-Spitzenkandidat und Landesvorsitzende Stephan Weil spricht mit Bürgern und das Tingvall-Trio tritt im Wolters-Applaus-Garten auf.

Die Band PX spielt in Wenden, „Barfuß im Park“ mit Lilo Wanders ist im Stadtpark zu sehen, der SPD-Spitzenkandidat und Landesvorsitzende Stephan Weil spricht mit Bürgern und das Tingvall-Trio tritt im Wolters-Applaus-Garten auf.

Foto: derBilderbauer/D.Leppin, Michael Matthey/dpa, Nizar Fahem, Steven Haberland

Braunschweig.  Wie wär’s mit Fragen an Stephan Weil, Jazz bei Wolters, Spaß im Piraten-Kinderland, Singen im Pulk oder Sommernachtstango? Alles auf einen Blick.

Sommerferien, Urlaubszeit – die Stadt ist ruhiger und wirkt hier und da etwas leer. Dennoch ist auch an diesem Wochenende in Braunschweig wieder einiges Menge los! Wir präsentieren hier 9 ausgewählte Tipps für Familien mit Kindern und für alle anderen, die etwas erleben wollen.

Fragestunde in Braunschweig: „Auf ein Wort mit Stephan Weil“

Die SPD lädt für Samstag, 6. August, alle Bürger ab 15.45 Uhr zur Dialog-Veranstaltung „Auf ein Wort mit Stephan Weil“ auf die Terrasse am „Haus der Kulturen“, Am Nordbahnhof 1A, ein. Julia Retzlaff, Landtagskandidatin für den Wahlkreis 1, und Christoph Bratmann, Landtagsabgeordneter und -kandidat für den Wahlkreis 3, moderieren das Format, bei dem Ministerpräsident Stephan Weil in seiner Funktion als SPD-Spitzenkandidat und Landesvorsitzender Fragen aus dem Publikum beantwortet. Das Ende der Veranstaltung ist für etwa 17.30 Uhr vorgesehen. Eintritt frei, ohne Anmeldung.

Open-Air-Konzert in Wenden

Die Sportgaststätte FC Wenden veranstaltet am Samstag, 6. August, ein Open-Air-Konzert im Biergarten. Ab 20 Uhr covert die Band „PX“ Rock-, Funk- und Soul-Hits. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, so die Veranstalter. Danach geht die Party mit DJ CK weiter. Eintritt: 10 Euro (Abendkasse).

Martin Herzberg im Wolters-Applaus-Garten in Braunschweig

Martin Herzberg am Piano und Stefanie John am Cello sind am Samstag, 6. August, ab 19 Uhr im Wolters-Applaus-Garten zu erleben – mit Stücken im Stile von Ludovico Einaudi oder auch Hans Zimmer. „Ein intimer Abend zum Dahinschwelgen in kleinem Rahmen erwartet Sie“, heißt es in der Ankündigung. „Martin Herzberg macht Musik, die zum Träumen einlädt, bei der man dem Alltag einmal entfliehen kann und die noch lange nach Konzertende nachklingt.“ Im Gegensatz zu seinen großen Ensemble-Konzerten sei jetzt auf der „PURE – Tournee 2022“ alles reduziert auf das Wesentlichste: die Musik. Tickets ab 42,45 Euro gibt’s hier.

Tingvall Trio bringt Jazz in den Wolters-Applaus-Garten in Braunschweig

Am Sonntag, 7. August, spielt das Tingvall Trio ab 19 Uhr im Wolters-Applaus-Garten. Die drei Musiker – Martin Tingvall (Piano), Omar Rodriguez Calvo (Bass), Jürgen Spiegel (Drums) – gehören zu der Handvoll von Jazz-Künstlern aus Deutschland, die auch international den Durchbruch geschafft haben. Sie haben drei Echo-Jazz-Awards erhalten und mit allen Studioveröffentlichungen GOLD-Status erreicht. „Dance“ ist der Titel ihres neuen Werks. „Das Trio nimmt die Hörer mit auf eine Reise um die Welt, lässt unterschiedlichste Formen des Tanzes als Gefühlsausdruck aufblitzen“, so die Ankündigung. Tickets ab 41,90 Euro sind hier erhältlich.

Piraten-Kinderland hat in Melverode den Anker ausgworfen

Wer seine Kinder am Wochenende kräftig toben lassen will, kann sich im Piraten-Kinderland auf dem Festplatz an der Glogaustraße in Melverode umsehen. Die Veranstalter kündigen Springmodule an, Hüpfburgen, Piratenparcours, Riesenrutsche, Kletterberg und mehr, Kinderschminken, Krabbelecke für die Kleinsten, Kleinkinderhüpfburg, Slackline-Balance, sportliche Spiele und viele weitere Aktionen – an heißen Tagen mit Wasserrutsche, also Badesache nicht vergessen! Mehr Infos gibt’s hier.

„Hagelschaden“ und Tango im KULT-Theater

Auf der KULT-Open-Air-Bühne am Schimmelhof tritt am Samstag, 6. August, ab 19 Uhr die Band Hagelschaden auf. Die Zuhörer erwarten Evergreens und Gassenhauer mal ganz anders, kündigt das KULT an. Beim „Singen im Pulk“ trällern alle auf einmal einen und den gleichen Song. Keiner macht sich allein zum Horst – sondern alle zusammen und gleichzeitig. Eintritt: 10 bis 12 Euro. Außerdem gibt es noch am Sonntag, 7. August, ab 17 Uhr einen Tango-Nachmittag auf einer eigens installierten Tanzfläche unter freiem Himmel. Tickets: 8 bis 12 Euro. Weitere Infos finden Sie hier.

Familiensonntag im Waldforum Riddagshausen

Ein „Sommerloch-Familiensonntag“ findet am Sonntag, 7. August, von 11 bis 17 Uhr im Waldforum Riddagshausen an der Ebertallee statt. Erlebnisführungen gibt es um 11, 13 und 15 Uhr mit Waldpädagogin Susanne Schroth. „Von Löchern und Höhlen“ ist der Titel eines Erzähltheaters, das um 12 und 14 Uhr mit Waldpädagogin Stefanie Bucher-Pekrun beginnt. Zudem gibt es ein Basteln für Kinder mit Conny Ziemke (Förderverein Waldforum Riddagshausen), Infos zum Friedwald Elm und Wolfenbüttel sowie dazu Essen und Getränke. Veranstalter sind die Niedersächsischen Landesforsten sowie das Walderlebniszentrum Waldforum Riddagshausen. Eine Anmeldung ist nicht vonnöten, der Eintritt ist frei. Mehr Infos gibt es hier.

Leiferder Bühne spielt: Ein Kiosk kommt selten allein

Das Stück „Ein Kiosk kommt selten allein“ erzählt die Geschichte von Volker, der schon die Tage bis zu seinem wohlverdienten Vorruhestand zählt. Doch dann kommt alles ganz anders, denn seine Freunde haben einen Plan zur Hand: Volker eröffnet einen Kiosk. Natürlich bringt das Trubel mit sich. In der sonst so ruhigen Straße „Am schönen Leiferde“ ist ordentlich was los...

Die Auftritte finden am Samstag, 6. August, um 19 Uhr sowie am Sonntag, 7. August, um 15 Uhr im Gemeindezentrum Braunschweig-Leiferde statt. Der Eintritt (nur mit Vorbestellung!) kostet 12 Euro. Davon wird jeweils 1 Euro wieder an einen gemeinnützigen Zweck gespendet. Tickets: www.leiferderbuehne.de oder (0178) 9385697.

Sommernachtstango im Park am Inselwall

Siempre Tango Braunschweig lädt am Sonntag, 7. August, ab 18 Uhr zum Sommernachtstango im Park zwischen Inselwall und Bammelsburger Straße, hinter der Wasserfontäne. Es gibt Tango-Tanz zur Live- oder CD-Musik, Geschichten rund um den Tango sowie die beliebten kostenlosen Schnupperkurse (kein Eintritt, eine Spende wird erbeten). Jeweils zur vollen Stunde wird Ubaldo Pérez-Paoli zweimal sein Live-Konzert geben. Das Ganze läuft bis 21 oder 21.30 Uhr.

Musical-Open-Air am Braunschweiger Westand

Die Gesellschaftskomödie „Kassenkracher“ wird am Samstag, 6. August, ab 19.30 Uhr am Westand aufgeführt. Das Stück spielt in einem familiengeführten Supermarkt. Dort sorgt der neue, jungdynamische Chef Eddy Wischmann für einigen Wirbel, als er der alteingesessenen Kassen-Belegschaft seine Zukunftspläne schildert: Sein Supermarkt soll zum sozialen Vorzeigeprojekt werden, denn ab sofort bekommt dort jeder Mitarbeitende das gleiche Gehalt – vom Lagerarbeiter bis zur Chefkassiererin. Lässt die Belegschaft das mit sich machen? Und was wird aus einem eingespielten Team, wenn sich plötzlich die Spielregeln ändern?

New Yorks wilde 70er in Braunschweigs Stadtpark

Die Komödie am Altstadtmarkt zeigt am Wochenende im Stadtpark gleich dreimal die Komödie „Barfuß im Park“, unter anderem mit Lilo Wanders: Samstag, 6. August, 16 und 19.30 Uhr, und Sonntag, 7. August, 16 Uhr. Sechs Tage hängt der Ehehimmel des jungen Paares Corie und Paul Bratter voller Geigen, doch schon kurz nach dem Einzug in das erste gemeinsame Mini-Apartment im achten Stock – ohne Fahrstuhl – ziehen dunkle Wolken auf. Der korrekte Anwalt Paul hält nicht viel von den romantischen Anwandlungen seiner lebenslustigen Angetrauten. Er will nicht nachts barfuß durch den Park laufen. Diese und andere spontane Ideen seiner quirligen Frau sind eindeutig zu viel für den konservativen Advokaten. Und dann steht plötzlich auch noch Cories fürsorgliche Mutter (gespielt von Lilo Wanders) vor der Tür und bandelt mit dem charmant-verrückten Nachbarn Victor Velasco an … Tickets ab 31,50 Euro sind hier erhältlich.

Flohmarkt auf dem Porta-Gelände an der Hansestraße

Veranstalter Budh Singh lädt am Sonntag, 7. August, wieder zum Flohmarkt auf das Portagelände an der Hansestraße ein. Keine Neuware! Besucherparkplätze sind kostenlos. Für Privatanbieter ist eine Anmeldung nicht erforderlich. Standpreise Privatanbieter: 7 Euro/Meter (3 Meter 20 Euro). Standpreise gewerbliche Anbieter: 10 Euro / Meter. Aufbau: ab 6 Uhr. Verkaufszeit: 11 bis 17 Uhr. Eintritt: 1 Euro pro Person, Kinder bis zu 12 Jahren haben freien Eintritt. Alle weiteren Details zu Flohmärkten in Braunschweig gibt’s hier.

Was wir jetzt noch gar nicht erwähnen konnten, sind zum Beispiel die Stadtführungen und die Fahrten auf der Oker, nicht zu vergessen viele tolle Ausstellungen, zum Beispiel jene des Fotografen Andreas Feininger im Städtischen Museum und, und, und...

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (4)