Niedersachsen: 30 Grad und Gewitter am Wochenende

Hannover.  Die Temperaturen steigen am Freitag auf mehr als 30 Grad. Am Samstag und Sonntag bleibt es heiß. Es kann zu Gewittern kommen.

Am Samstag ziehen dicke Wolken auf (Symbolbild).

Am Samstag ziehen dicke Wolken auf (Symbolbild).

Foto: Hauke-Christian Dittrich / dpa

Bei Temperaturen um und jenseits der 30 Grad-Marke bleibt das Wetter in Niedersachsen am Wochenende sehr heiß. Am Freitag steigen die Temperaturen bei viel Sonnenschein auf bis zu 33 Grad.

Am Nachmittag kann es im südöstlichen Teil des Landes laut Deutschem Wetterdienst (DWD) lokal zu Hitzegewittern kommen. Die Nacht ist klar.

Gewitter am Samstag und Sonntag

Am Samstag ziehen im Tagesverlauf von Südwesten her dichte Wolken auf, die für Schauer und Gewitter sorgen. Nachmittags und abends kann es lokal zu Unwettern kommen. Laut DWD steigen die Temperaturen auf bis zu 30 Grad.

Der Sonntag verläuft bei etwas kühleren Temperaturen von bis zu 26 Grad recht ähnlich. Die Bewölkung nimmt im Tagesverlauf von Westen her zu und sorgt dabei für schauerartige Regenfälle.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder