Smudo im Rateteam von "The Masked Singer"

Köln  Von Leopard bis Einhorn - die Kostüme der Promis sind so gut, dass allein vom Äußeren keine Identifikation möglich ist. Nun stellt sich ein weiterer Musiker der Herausforderung im "Masked Singer"-Rateteam.

Smudo, hier bei einer Pressekonferenz im Dezember, gehört in der zweiten Folge von "The Masked Singer" zum Rateteam.

Smudo, hier bei einer Pressekonferenz im Dezember, gehört in der zweiten Folge von "The Masked Singer" zum Rateteam.

Foto: dpa

Der deutsche Hip-Hop-Musiker Smudo (52) von den Fantastischen Vier ist in der zweiten Folge der ProSieben-Show "The Masked Singer" Gast im Rateteam.

Neben Ruth Moschner und Rea Garvey wird er am Dienstag (23.2.) versuchen, die maskierten Promis zu enttarnen, wie der Sender am Sonntag mitteilte.

"Ich bin ein bisschen aufgeregt und noch nicht sicher, ob ich in der Lage bin, tatsächlich herauszufinden, wer hinter den Masken steckt. Aber ich habe mich natürlich vorbereitet, die erste Show gesehen, schon ein paar Theorien entwickelt und weiß, was Phase ist", wurde der Sänger in der Mitteilung zitiert.

Die vierte Staffel der Kostümschau hatte in der vergangenen Woche begonnen. Als erste wurde Sportmoderatorin Katrin Müller-Hohenstein enttarnt, die als Schwein verkleidet aufgetreten war. Im Rennen sind noch der Leopard, die Schildkröte, das Küken, der Stier, der Flamingo, das Quokka, der Dinosaurier, das Einhorn und der Monstronaut.

© dpa-infocom, dpa:210221-99-529982/2

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder