Comedian Mario Barth zieht Trump-Proteste in Zweifel

New York  Mario Barth ist am Trump Tower und niemand protestiert. Also stimmen die Medienberichte wohl nicht, folgert er in einem Facebook-Video.

Mario Barth im Sommer 2016 auf einer Show in der Wuhlheide in Berlin.

Mario Barth im Sommer 2016 auf einer Show in der Wuhlheide in Berlin.

Foto: imago stock&people / imago/APP-Photo

Offenbar als Reaktion auf die Berichterstattung deutscher Zeitungen über die amerikanischen Proteste gegen den gewählten US-Präsidenten Donald Trump hat sich der deutsche Comedian Mario Barth in einem Facebook-Live-Video vor den Trump-Tower postiert und das Fehlen von Demonstrationen kommentiert....

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: