Auch die Tour d’Energie fällt in diesem Jahr aus

Göttingen.  Das Göttinger Jedermann-Radrennen hätte Ende April stattfinden sollen. Rund 3.500 Teilnehmer waren in den vergangenen Jahren stets gestartet.

Beim Radsport.

Beim Radsport.

Foto: HK-Archiv

Jetzt ist es offiziell: Die für den 26. April geplante Tour d’Energie, das Göttinger Jedermann-Radrennen, fällt wegen Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus aus. Das bestätigte Andreas Gruber, Geschäftsführer des Mitveranstalters Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF). „Bei 3.500 Teilnehmern aus...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: