20.000 protestieren gegen Parteitag – AfD wählt neue Spitze

Braunschweig.  So war das Wochenende des AfD-Bundesparteitags in Braunschweig. Jörg Meuthen bleibt Vorsitzender. Eine politische Neuausrichtung bleibt aus.

Tausende beteiligten sich am Samstag an den Kundgebungen und Demozügen in Braunschweig.

Tausende beteiligten sich am Samstag an den Kundgebungen und Demozügen in Braunschweig.

Foto: Peter Sierigk

Mit so vielen Teilnehmern hatte niemand gerechnet: Mehr als 20.000 Menschen waren laut Polizei am Samstag in Braunschweig auf der Straße, um gegen den Bundesparteitag der AfD zu demonstrieren. Rund 600 Delegierte hatten sich in der VW-Halle getroffen. Und während sie drinnen einen neuen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: