Deutschland setzt Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus

Berlin.  Laut Bundesaußenminister Heiko Maas setzt Deutschland das Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus.

Heiko Maas, Außenminister von Deutschland.

Heiko Maas, Außenminister von Deutschland.

Foto: Petros Giannakouris / dpa

Nach der Verschiebung der Parlamentswahl in Hongkong setzt Deutschland das Auslieferungsabkommen mit Hongkong aus. Das teilte Bundesaußenminister Heiko Maas am Freitag in Berlin mit. (dpa)

Nfis jo Lýs{f

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder