Corona-Krise: Steigt während der Kontaktsperre die Gewalt?

Berlin.  Experten schlagen Alarm: Viele Familien reagieren mit Stress und Gewalt auf die Kontaktsperre. Wer jetzt gefährdet ist - und warum.

Experten sind alarmiert: Während der Corona-Krise könnte es zu mehr häuslicher Gewalt kommen.

Experten sind alarmiert: Während der Corona-Krise könnte es zu mehr häuslicher Gewalt kommen.

Foto: imago stock&people

Deutschland bleibt zu Hause. Die verschärfte Kontaktsperre zwingt die Menschen in die eigenen vier Wände. Doch was passiert dort eigentlich? Nicht alle Familien sehen die Auszeit vom Alltag gelassen. Isolation kann Stress auslösen und Menschen gefährden. Experten rechnen mit einer Zunahme von...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: