Luftkrieg gegen Mücken? Eher nicht

Braunschweig  Die extreme Wettersituation hat in den Überschwemmungsgebieten zu einer wahren Stechmücken-Plage geführt. Auf Beistand von oben darf man nicht hoffen.

Eine Mücke saugt Blut.

Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Eine Mücke saugt Blut. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Unser Leser Gerhard und Renate Hartung fragen: Wir haben aus Fulda erfahren, dass es dort keine Mücken gibt, weil sie aus der Luft mit Pestiziden bekämpft wurden. Warum wird das bei uns nicht angewendet? Die Antwort...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.