Ist die Atelier-Besetzung ein angemessener Weg, um die Forderungen der Studenten durchzusetzen?