„Es ist alles erfundenes Zeug“

Washington  Donald Trump wehrt sich gegen Behauptungen, er habe sich erpressbar gemacht – und attackiert die Medien.

Der künftige US-Präsident Donald Trump während einer Pressekonferenz im Trump Tower in Manhattan.

Foto: Reuters

Der künftige US-Präsident Donald Trump während einer Pressekonferenz im Trump Tower in Manhattan. Foto: Reuters

Auf seiner ersten Pressekonferenz seit sechs Monaten wollte Donald Trump Amerika eigentlich einstimmen auf seinen Amtsantritt in neun Tagen. Auf neue Arbeitsplätze, eine neue Krankenversicherung. Eben auf alles, womit der Milliardär die Vereinigten Staaten wieder „groß“ zu machen gedenkt. Berichte...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.