Herzberg. Am Samstag ab 15 Uhr empfangen die Pöhlder die SVG Lüneburg III und die Grasdorf/Rethen Volleys in der Herzberger Mahntehalle.

Am Samstag ab 15 Uhr ist es soweit, für den 1. VC Pöhlde startet die Mission Volleyball-Oberliga. Nach dem souveränen Aufstieg aus der Verbandsliga geht das Team von Jonas Böttcher jetzt in der Oberliga an den Start und will sich auch dort nicht verstecken. Die Oberligareise beginnt gleich mit einem Heimspieltag, der VCP hat die SVG Lüneburg III und die Grasdorf/Rethen Volleys zu Gast in der Herzberger Mahntehalle.