Nach der Weihnachtspause wird wieder gezockt

Osterode  In der eFootball-Kreisklasse stehen die nächsten Begegnungen an. Nach dem letzten Hinrundenspiel geht es mit der Rückrunde weiter.

Archivbild eFootball NFV-Kreismeisterschaft

Archivbild eFootball NFV-Kreismeisterschaft

Foto: Robert Koch / HK

Über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel konnten die Konsolenkicker etwas entspannen, jetzt aber geht es in der eFootball-Kreisklasse des NFV-Kreises Göttingen-Osterode mit einem vollen Programm weiter. Am Wochenende stehen in den beiden Staffeln die nächsten zwei Spieltage auf dem Programm. Für die beteiligten Teams gilt es zunächst, die letzten Partien der Hinrunde auszutragen.

In der zweiten Wochenendbegegnung folgt dann der Auftakt zur Rückrunde. Bis zum 7. Februar wird in den Staffeln gespielt, ehe jeweils die besten drei Mannschaften in die Zwischenrunde einziehen. Hier warten zudem die aufgrund ihrer Platzierungen in der im Frühjahr ausgetragenen Kreisliga vorqualifizierten Teams des SC Hainberg und der SG Settmarshausen/Mengershausen.

Zwei Altkreisteams lauern auf die Topränge, brauchen aber eine Serie

In Staffel A liegt der FC Grone verlustpunktfrei in Front, die Verfolger SV Rot-Weiß Hörden und TSV Jahn Hemeln sind schon ein Stück weit zurück. Mit dem TSC Dorste und dem SC HarzTor wollen auch zwei Altkreis-Teams noch das Toptrio sprengen, benötigen dafür aber schon eine ordentliche Siegesserie. Spannend geht es in Staffel B zu. Zwar hat sich Spitzenreiter JFV Rhume-Oder bereits ein kleines Polster verschafft, dahinter aber tobt der Kampf um die Plätze. Zwischen dem Zweiten VfR Dostluk Osterode und dem Achten SG Pferdeberg liegen gerade einmal sechs Punkte.

Ansetzungen der Altkreis-TeamsStaffel A: RSV Göttingen 05 – SC HarzTor; TSC Dorste – SV Rot-Weiß Hörden; SV Rot-Weiß Hörden – FC Grone; TSC Dorste – SC HarzTorStaffel B: Bovender SV – SC HarzTor II; SV Eintracht Hahle – JFV Rhume-Oder; VfR Dostluk Osterode – SG Pferdeberg; SC Rosdorf – SV Rotenberg; SC HarzTor II – SV Rotenberg; VfR Dostluk Osterode – SV Eintracht Hahle; JFV Rhume-Oder – TuSpo Weser Gimte.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder