Energiekrise wird im Eishockey "mittelfristig eine Rolle spielen"
Energiekrise wird im Eishockey "mittelfristig eine Rolle spielen"

Energiekrise wird im Eishockey "mittelfristig eine Rolle spielen"

Mi., 14.09.2022, 14.23 Uhr

Erst musste sich die DEL zwei Jahre mit den Corona-Auswirkungen herumschlagen, nun steht mit der Energiekrise die nächste Problematik bevor. DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke macht sich zwar "kurzfristig keine Sorgen", rechnet jedoch im nächsten Jahr mit Konsequenzen für den Eishockeysport.

Video: Sport
Beschreibung anzeigen