Bayern mit Pflichtsieg im Pokal: 3:1 bei Energie Cottbus

Cottbus. Titelverteidiger Bayern München hat die Pflichtaufgabe beim FC Energie Cottbus gelöst und steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Die Bayern setzten sich am Abend mit 3:1 beim Regionalligisten durch. Robert Lewandowski erzielte den Führungstreffer nach einer guten halben Stunde, Kingsley Coman und Leon Goretzka erzielten in der zweiten Halbzeit die weiteren Bayern-Tore. Für Cottbus traf Berkan Taz in der Nachspielzeit per Foulelfmeter. Die anderen Ergebnisse: Halle-Wolfsburg 3:5 nach Verlängerung, Rostock-Stuttgart 0:1, Karlsruher-Hannover 2:0.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder