Vettel im Silverstone-Training Vierter - Bottas vor Hamilton

Silverstone. Vorjahressieger Sebastian Vettel hat sich im Formel-1-Training zum Großen Preis von Großbritannien erneut den überlegenen Mercedes-Piloten geschlagen geben müssen. Der Ferrari-Pilot landete in Silverstone auf dem vierten Platz und hatte 0,448 Sekunden Rückstand auf den Tagesbesten Valtteri Bottas aus Finnland. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton lag im zweiten Silberpfeil nur 0,069 Sekunden hinter seinem Teamkollegen. Vettel musste auch dem Stallrivalen Charles Leclerc aus Monaco den Vortritt lassen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder