Frankfurt im Europa-League-Viertelfinale gegen Benfica

Mailand DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt trifft im Viertelfinale der Europa League auf den portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon. Das ergab die Auslosung in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union UEFA in Nyon. Die Eintracht muss zunächst auswärts antreten. In den weiteren Spielen trifft der SSC Neapel auf den FC Arsenal mit den drei Deutschen Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Bernd Leno, Slavia Prag bekommt es mit dem FC Chelsea zu tun, und in Spanien kommt es zum Derby zwischen dem FC Villarreal und dem FC Valencia.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder