Betrüger am Telefon

Gaspreis-Bremse: BS Energy in Braunschweig warnt vor Betrug!

Unbekannte geben sich am Telefon als Mitarbeiter der Bundesregierung aus.

Unbekannte geben sich am Telefon als Mitarbeiter der Bundesregierung aus.

Foto: Rolf Vennenbernd / picture alliance/dpa

Braunschweig.  Betrüger geben sich als Mitarbeiter der Bundesregierung aus. Was haben sie vor?

Achtung! Derzeit rufen in Braunschweig Unbekannte von auswärtigen Rufnummern oder Mobilnummern bei Privatpersonen an und geben sich als Mitarbeiter der Bundesregierung aus, die sicherstellen wollen, dass die Kunden die angekündigten Preisbremsen angesichts der Preisentwicklung auf dem Gaspreismarkt erhalten.

Auch die Kundennummer und den Zählerstand wollen die Betrüger wissen

Ziel sei in Wahrheit jedoch ein Vertragswechsel, so BS Energy in Braunschweig in einer Presseinformation. Die Anrufer drängten zur Herausgabe persönlicher Daten wie Kundennummer oder Zählerstand und böten Energielieferverträge an.

BS Energy weist seine Kunden daher darauf hin, sicherheitshalber keine persönlichen Daten, auch keine Zählerdaten, an unbekannte Personen weiterzugeben.

BS Energy hat Service-Hotline geschaltet

Wenn Kunden von BS Energy Zweifel an der Identität eines Anrufers hätten oder feststellten, dass Energielieferverträge ohne ihr Einverständnis abgeschlossen wurden, sollten sie sich an die BS Energy Service-Hotline 0531 383-8000 wenden.

Handele es sich tatsächlich um einen Betrugsversuch, sollte umgehend die Polizei informiert werden. Keinesfalls sollten persönliche Daten preisgegeben werden.

Lesen Sie auch: