Einkaufen in Wolfsburg

Black Friday: In Designer Outlets Wolfsburg ist langer Freitag

| Lesedauer: 2 Minuten
Wegen des Black Friday: Im Wolfsburger Outlet-Center sind die Geschäfte heute bis 22 Uhr geöffnet.

Wegen des Black Friday: Im Wolfsburger Outlet-Center sind die Geschäfte heute bis 22 Uhr geöffnet.

Foto: Helge Landmann / regios24 (Archivbild)

Wolfsburg.  Extra-lange einkaufen können Schnäppchenjäger am heutigen Freitag in den Designer Outlets Wolfsburg. Beim Black Friday winken viele Rabatte.

Rabatte, Rabatte, Rabatte: Einzelhandel und Onlineshops liefern sich am so genannten Black Friday einen Wettkampf um die Kunden. Auch in den Designer Outlets Wolfsburg hat man sich zum Start des Weihnachtsgeschäftes einiges einfallen lassen, um die Schnäppchenjäger anzulocken.

Im DOW gibt es in der Black Week schon seit Montag bis Samstag, 26. November, Extra-Prozente auf die Outlet-Preise mit Preisnachlässen von bis zu 80 Prozent. Höhepunkt ist der Black Friday: Die Geschäfte sind von 9 bis 22 Uhr geöffnet, und das Outlet-Center fährt ein besonderes Rahmenprogramm auf.

Abends sorgt der Radio-Sender 89.0 RTL für Stimmung. Die beiden DJs Chriz Rock und Marc Radix sind bei der 89.0 RTL Club Night am Start, und auch weitere lokale DJs werden für eine musikalische Untermalung der Shoppingnacht sorgen. Abgerundet wird das Programm mit zusätzlichen Food-Ständen und einem Gin Truck, an denen sich die Kunden zwischendurch stärken können.

Extralange Öffnungszeiten beim Black Friday in den Designer Outlets

Die Designer Outlets sind außerdem schon weihnachtlich dekoriert und erstrahlen in den Abendstunden mit vielen Lichtern. „Wir freuen uns, in der Vorweihnachtszeit tolle Angebote in geschmückter Atmosphäre machen zu können“, sagt Center Manager Michael Ernst. Er empfiehlt, sich im Vorfeld über Parkmöglichkeiten zu informieren. Bei besonderen Events wird es rund um das Center oft eng.

Auch zwei neue Modegeschäfte starteten pünktlich zur Black Week mit dem Verkauf. Die Marke s.Oliver bietet ab sofort in der ehemaligen Ladeneinheit von Hugo Boss ihr Damen- und Herren-Sortiment zu Outlet-Preisen an. „Eine Marke, die von unseren Kunden immer wieder gewünscht wurde“, erklärt Michael Ernst. „Deshalb freue ich mich besonders, dass wir nun auch diese bei uns in Wolfsburg begrüßen dürfen“.

Der Verkaufsstart im s.Oliver-Shop ist die letzte echte Neueröffnung in diesem Jahr. Umgezogen ist der Lacoste-Store. Die französische Marke ist schon länger in den Designer Outlets Wolfsburg vertreten, hat nun aber einen größeren Shop eröffnet.