Wissenschaftler verraten, was sie antreibt, was sie leitet

Braunschweig.  Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe stehen herausragende Persönlichkeiten der Forschungslandschaft unserer Region Rede und Antwort.

Professor Dirk Heinz ist Experte für Infektionskrankheiten.

Professor Dirk Heinz ist Experte für Infektionskrankheiten.

Foto: Archiv

Wir leben in einer Region, die Wissen schafft: In ganz Europa finden sich, bezogen auf die Gesamteinwohnerzahl nirgendwo mehr Wissenschaftler als bei uns. Hier werden die Grundlagen der Physik erforscht, hier entsteht Kenntnis dessen, was Menschen krank und wieder gesund macht, hier werden Technologien entwickelt, die den Wohlstand künftiger Generationen sichern könnten.

Doch was bewegt die Menschen, die in Forschung und Lehre arbeiten? Was gibt ihnen Kraft? Worauf gründen sie ihre Entscheidungen? Im Rahmen einer neuen Veranstaltungsreihe des Braunschweiger Doms und der Braunschweiger Zeitung stellen sich unter dem Titel „Was mich antreibt, was mich leitet“ herausragende Persönlichkeiten der Forschungslandschaft unserer Region den Fragen, die Dompredigerin Cornelia Götz und Chefredakteur Armin Maus stellen.

Zum Auftakt sprechen sie mit Prof. Dirk Heinz, dem wissenschaftlichen Geschäftsführer des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung in Braunschweig. Es wird um Fragen gehen, die viele Menschen bewegen. Was kann die Forschung zum Schutz vor Infektionskrankheiten beitragen? Wie nahe kann (und sollte) die Menschheit dem Traum vom möglichst langen Leben kommen? Wie lassen sich gezielte Eingriffe in das Erbgut rechtfertigen, wo liegen Grenzen? Wie bewahren wir uns davor, medizinische Errungenschaften wie die Heilwirkung von Antibiotika durch übermäßigen Gebrauch zu verspielen? Wie gehen Wissenschaftler mit der Gefahr des Missbrauchs ihrer Arbeit und für sie nicht absehbaren Folgen um? Das Gespräch findet statt am Montag, 11. März, 19 Uhr, im Braunschweiger Dom. Wer dabei sein möchte, schreibe bitte eine E-Mail mit seinen Kontaktdaten an die Adresse veranstaltung@bzv.de

Der erste Gast: Dirk Heinz

Prof. Dr. Dirk Heinz studierte Chemie und Biochemie in Freiburg und promovierte, an der Universität Basel auf dem Gebiet der Strukturbiologie. Nach einem Forschungsaufenthalt in den USA kehrte er für seine Habilitation an die Universität Freiburg zurück. Im Jahre 1998 wechselte er als Nachwuchsgruppenleiter an die damalige Gesellschaft für Biotechnologische Forschung (GBF, seit 2006 das HZI) in Braunschweig, wo er von 2002 bis 2013 eine Forschungsabteilung leitete. Dirk Heinz ist Professor für Strukturbiologie an der Technischen Universität Braunschweig und leitet seit August 2011 das HZI als Wissenschaftlicher Geschäftsführer.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder