Ideen der Einwohner sind gefragt

Walkenried  Treffen zur Beratung über die Dorfentwicklung in den „Harzer Klosterdörfer“ gehen weiter.

Kloster Walkenried.

Kloster Walkenried.

Foto: Thorsten Berthold

Im Rahmen des Dorfentwicklungsprogramms für die „Harzer Klosterdörfer“ finden noch im Februar die nächsten Sitzungen in den Ortschaften Zorge, Wieda und Braunlage statt. Hohegeiß und Walkenried zeigten bereits positive Resonanzen, berichtet Matthias Lange, vom begleitenden Planungsbüro Mensch und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: