Sieber. An der L521 zwischen Sieber und St. Andreasberg wird gearbeitet. Was Autofahrer jetzt wissen müssen und wo die Umleitung verläuft.

Autofahrer aufgepasst: In der kommenden Woche ist die Strecke von Sieber in den Harz gesperrt. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar muss hier Hochwasserschäden beseitigen. Dazu wird die Landesstraße 521 von Sieber nach St. Andreasberg für eine Woche lang voll gesperrt sein.

Los gehen sollen die Arbeiten am Dienstag, dem 21. Mai. Die Arbeiten sind dann geplant bis Freitag, 24. Mai. Asphaltarbeiten an der Fahrbahn müssen hier ausgeführt werden. Gesperrt ist die Strecke bis zur Einmündung der Landesstraße 520.

Aufgrund der langanhaltenden Niederschläge im Herbst 2023 ist es an der L521 entlang der Sieber zu Ausspülungen an einer Böschung gekommen. Diese Ausspülungen führten zu einem Böschungsbruch, bei dem auch die Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Baustelle an der L521 - Das ist die Umleitung

Die Umleitung geht über die Bundesstraße 27 nach Bad Lauterberg und weiter über die Landesstraße 520 nach St. Andreasberg und umgekehrt.

Auch interessant

Sie entscheiden, auf welche Art Sie unsere Nachrichten empfangen möchten. Das sind alle digitalen Kanäle des Harz Kurier im Frühsommer 2024:

  • Bei Facebook und X (ehemals Twitter) finden Sie unsere altbewährten Social-Media-Auftritte
  • Bei Instagram bereiten wir Nachrichten visuell auf und posten kurze Videos in Form von Reels, die Sie manchmal auch in Artikeln wiederfinden
  • Unsere HK News-App hat mit dem aktuellen Update vor allem Funktionen für Vielleser in petto, wie eine Leseliste
  • Über die App und unser Nachrichtenportal auf www.harzkurier.de können Sie außerdem Push-Nachrichten abonnieren, um zeitnah über Geschehnisse informiert zu sein - einfach das Glocken-Symbol auswählen
  • In unserem abendlichen NewsletterHK Kompakt“ schreiben unsere Redakteurinnen und Redakteure über Themen, die sie gerade persönlich bewegen
  • Auf WhatsApp fassen wir am Morgen und Abend die wichtigsten News zusammen. Unseren neuen Kanal „Harz Kurier“ finden Sie über das Symbol „Aktuelles“ und die Suche im Abschnitt „Kanäle“, oder direkt unter kurzelinks.de/hkwa