Herzberg. Einsteigen und mitfahren: Diese Fahrgeschäfte gibt es zu Pfingsten auf dem Schützenplatz in Herzberg. Was man zum Rummel wissen muss.

  • Das größte Schützenfest in Südniedersachsen startet
  • Ab Samstag, 14 Uhr, haben die Fahrgeschäfte auf dem Schützenplatz geöffnet.
  • Auch die Schützen bieten ein rundes Programm für alle Herzberger
  • Zum Abschluss lockt am Dienstagabend das Höhenfeuerwerk

Alle einsteigen, los gehts: Das größte Schützenfest in Südniedersachsen lockt vom 18. bis zum 21. Mai auf den Herzberger Schützenplatz. Hier locken Attraktionen aller Art und sorgen für Partystimmung und gute Laune. Hinter dem großen Gaudi steht schon lange die Familie Theile, die Besuchern verspricht: Es gibt auch dieses Jahr wieder Nervenkitzel pur - für alle, die sich trauen.

Der Harz Kurier konnte schon am Donnerstag, vor der Eröffnung, auf den Schützenplatz und sich umsehen.

Auch interessant

Endlich wieder in Herzberg: Das Riesenrad

Absoluter Höhepunkt für die Herzberger Schützen ist dabei das Riesenrad: Schiecks Europa Rad, wie der Pressesprecher der Herzberger Schützen, Peter Kirschke, am Telefon erklärt. Das gibt es nicht jedes Jahr in Herzberg, aber in diesem Jahr steht es endlich wieder auf dem Schützenplatz. Die Aussicht von weit oben über die Welfenstadt ist atemberaubend.

Daneben locken die Beatbox, der Polyp, Freddys Company und logischer weise Breakdance und Autoscooter auf den Platz. Weiterhin gibt es natürlich kulinarische Highlights wie die klassische Bratwurst oder Pizza und Fisch, Churros und eine echte California Bar.

Geöffnet haben die Fahrgeschäfte auf dem Schützenplatz von Samstag, 18. Mai bis Dienstag, 21. Mai, ab 14 Uhr.

Das gibt es unter anderem auf dem Schützenplatz:

  • Schiecks Europa Rad (das Riesenrad)
  • Autoscooter
  • Breakdance
  • 7D-Kino und 3D-Kino
  • Beatbox
  • Comic Trip
  • Dschungel Train
  • Kinerkarussell
  • Automaten
  • Eisenbahn
  • Bungee-Anlage
  • Schießstände
  • Verlosungen
  • Entenangeln, dosenwerfen,Pfeilwerfen

Das kann man unter anderem auf dem Schützenplatz essen:

  • Süsswaren
  • Mandeln
  • Schmalzkuchen
  • Eis
  • Fisch
  • Pizza
  • Pommes
  • Bratwurst
  • Churros
  • Langosch
  • Crepes

Dann geht‘s los in Herzberg: Antrommeln am 18. Mai

Herzberger und Gäste dürfen ab dem 18. Mai den Festplatz stürmen. Die Schützen wollen am späten Mittag ihr Volksfest mit dem Antrommeln eröffnen. Auf dem Marktplatz gibts danach schon Musik auf die Ohren: Das Tambourcorps spielt hier ein Platzkonzert. Danach möchten die Schützen zur Totenehrung gehen.

Großer Schützenumzug durch Herzberg am Pfingstsonntag, Freikarten am Montag

Klarer Höhepunkt im Vereinsleben des Traditionsvereins ist eindeutig dann der große Schützenumzug am Pfingstsonntag. Ab 14 Uhr setzt der sich in Bewegung. Es geht vom Marktplatz natürlich in Richtung Schützenplatz.

Wichtiger für alle Kinder ist aber wohl der Kinderumzug am Pfingstmontag: Am Ende gibt es hier Freikarten für die Fahrgeschäfte für alle kleinen Leute, die im Umzug mit marschiert sind.

Wichtig für die Schützen wiederum ist nach Pfingsten das Schützengericht: Gnadenlos werden hier Verfehlungen der Herzberger geahndet. Vor Gericht stehen hier mitunter auch Lokalpolitiker und andere bekannte Herzberger. Das Gericht trifft sich im Welfenhof.

Höhepunkte des Schützenvereins in Herzberg:

  • Samstag, 18. Mai, 14.45 Uhr Antrommeln auf dem Marktplatz, Abmarsch zur Totenehrung
  • Pfingstsonntag, 19. Mai 14 Uhr Marktplatz: Großer Festumzug zum Festplatz
  • Pfingstmontag, 20. Mai 14 Uhr Marktplatz: Kinderumzug mit Freikarten zum Festplatz
  • Dienstag, 21. Mai Familientag auf dem Festplatz mit Mini-Preisen von 14 bis 18 Uhr
  • Dienstag, 21. Mai, Welfenhof: Schützengericht - auch Damen sind erlaubt
  • Dienstag, 21. Mai Super-Feuerwerk ab 22 Uhr – bester Blick vom Festplatz
  • Mittwoch, 22. Mai, 16 Uhr: Königsschießen und Pokalschießen für Jugendliche auf dem LG-Stand im Welfenhof
  • Freitag, 24. Mai ab 16 Uhr und Samstag, 25. Mai, ab 10 Uhr: Königs-, Volks- und Pokalschießen auf dem KK-Stand in der Heinrich-Heine-Straße
  • Samstag, 25. Mai: Proklamation der neuen Könige um 18 Uhr auf dem Marktplatz und Königsball im englischen Hof. Karten für den Königsball gibt es im Vorverkauf

Leuchtender Abschluss des Volksfestes ist das Feuerwerk am Dienstagabend. Das ist aber etwas für Nachteulen: Es beginnt um 22 Uhr.

Anmeldungen für den Königsball sind noch möglich

Anmeldungen zum Königsball werden noch bis zum 22. Mai entgegengenommen von der Vorsitzenden Petra Wawoczny, Tel. 05521/987614 oder per Mail an bajkal@t-online.de.

Neben dem Schützenfest, das eindeutig der Höhepunkt im Veranstaltungskalender zu Pfingsten ist, dürfen sich am Pfingstsonntag aber auch Oldtimerfans in Pöhlde umsehen:

Auch interessant

In Herzberg locken in diesem Jahr aber noch viele weitere Veranstaltungen nach draußen. Hier ist der Überblick:

Auch interessant

Sie entscheiden, auf welche Art Sie unsere Nachrichten empfangen möchten. Das sind alle digitalen Kanäle des Harz Kurier im Frühsommer 2024:

  • Bei Facebook und X (ehemals Twitter) finden Sie unsere altbewährten Social-Media-Auftritte
  • Bei Instagram bereiten wir Nachrichten visuell auf und posten kurze Videos in Form von Reels, die Sie manchmal auch in Artikeln wiederfinden
  • Unsere HK News-App hat mit dem aktuellen Update vor allem Funktionen für Vielleser in petto, wie eine Leseliste
  • Über die App und unser Nachrichtenportal auf www.harzkurier.de können Sie außerdem Push-Nachrichten abonnieren, um zeitnah über Geschehnisse informiert zu sein - einfach das Glocken-Symbol auswählen
  • In unserem abendlichen NewsletterHK Kompakt“ schreiben unsere Redakteurinnen und Redakteure über Themen, die sie gerade persönlich bewegen
  • Auf WhatsApp fassen wir am Morgen und Abend die wichtigsten News zusammen. Unseren neuen Kanal „Harz Kurier“ finden Sie über das Symbol „Aktuelles“ und die Suche im Abschnitt „Kanäle“, oder direkt unter kurzelinks.de/hkwa

Die wichtigsten Nachrichten am Morgen und Abend: Mit dem WhatsApp-Kanal des Harz Kurier sind Sie stets auf dem neusten Stand.