Zorge. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind nach Crash im Südharz im Einsatz. Die Ortsdurchfahrt ist einige Zeit gesperrt.

Ein Verkehrsunfall in der Ortsdurchfahrt sorgte am 10. Mai 2024 für einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst in Zorge. In der Mittagszeit wurden die Einsatzkräfte seitens der Leitstelle in Göttingen alarmiert.

Unfall in Zorge: Auto kommt in der Ortsdurchfahrt von der Straße ab

Eine Person war aus unbekannten Gründen mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Die Feuerwehr befreite die Fahrerin des Pkw mit schwerem Gerät, die dann wiederum vom Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht wurde.

Im weiteren Verlauf wurde die Unfallstelle gesichert, die Ortsdurchfahrt wurde dazu über einige Zeit gesperrt, sodass es zu Staus kam. Neben Polizei und Rettungsdienst waren alle drei Ortsfeuerwehren der Gemeinde Walkenried im Einsatz.

Auch interessant

Sie entscheiden, auf welche Art Sie unsere Nachrichten empfangen möchten. Das sind alle digitalen Kanäle des Harz Kurier im Frühsommer 2024:

  • Bei Facebook und X (ehemals Twitter) finden Sie unsere altbewährten Social-Media-Auftritte
  • Bei Instagram bereiten wir Nachrichten visuell auf und posten kurze Videos in Form von Reels, die Sie manchmal auch in Artikeln wiederfinden
  • Unsere HK News-App hat mit dem aktuellen Update vor allem Funktionen für Vielleser in petto, wie eine Leseliste
  • Über die App und unser Nachrichtenportal auf www.harzkurier.de können Sie außerdem Push-Nachrichten abonnieren, um zeitnah über Geschehnisse informiert zu sein - einfach das Glocken-Symbol auswählen
  • In unserem abendlichen NewsletterHK Kompakt“ schreiben unsere Redakteurinnen und Redakteure über Themen, die sie gerade persönlich bewegen
  • Auf WhatsApp fassen wir am Morgen und Abend die wichtigsten News zusammen. Unseren neuen Kanal „Harz Kurier“ finden Sie über das Symbol „Aktuelles“ und die Suche im Abschnitt „Kanäle“, oder direkt unter kurzelinks.de/hkwa