Leserkommentare (13)

Monarchist
vor 7 Stunden
Ich finde das gut. Die Bundesregierung plant mit der EU zusammen den Individualverkehr einzuschränken, und das sind die Anfänge. Bisher sind knapp 1 Euro Steuern auf den Liter Kraftstoff, dann werden es 1,52 Euro alleine...
Innenstädter
vor 12 Stunden
Typisch Deutschland! Hier wird nur -vor allem in den Medien- rumgejammert. Wir sollten es so machen wie die Franzosen! Gelbe Westen an und das Land lahmlegen, bis diese unsägliche Regierung nachgibt! In Frankreich hat es geklappt!
Alle Kommentare lesen Kommentare schreiben

Leserkommentare (4)

Valian Thor
18.01.2019 21:32
Wenn der Autoverkehr in den Innenstädten rigoros verboten würde, gäbe es in den Städten auch keine Blechlawinen.
ohne Auto mobil
18.01.2019 09:29
Auf der Autobahn ist es ja egal, dort trifft es ja nur die Verursacher, viel schlimmer sind die Blechlawinen in unseren Städten!
Alle Kommentare lesen Kommentare schreiben

Leserkommentare (7)

Eine Meinung
18.01.2019 19:46
Die EU ist sicher zu aufgeblasen. Aber gucken wir nach Deutschland stellen wir fest, das auch hier der Regierungsapparat immer aufgeblasener ,größer komplizierter und teurer was sich aber auf die Effektivität nicht auswi...
A. Fischer
17.01.2019 12:14
Zweimal haben die "Briten" darauf schon geantwortet.
Zwei Jahre hat man verhandelt ohne auf einen Nenner zu kommen, toll!
Wer außer Deutschland (Wirtschaft) schreit und schreibt jetzt schon wieder de...
Alle Kommentare lesen Kommentare schreiben

Leserkommentare (7)

Denker
17.01.2019 13:44
Interessante Entwicklung. Hätte mich auch gewundert ...

Bin gespannt, WEN er deckt!
Innenstädter
09.01.2019 13:22
Auch wenn es ein Sicherheitsgesetz 8.0 gibt, wird weiterhin jeder Schüler in der Lage sein, aller Welt mitzuteilen, was unsere Politiker so untereinander schnattern.
Alle Kommentare lesen Kommentare schreiben

Leserkommentare (4)

Autosachverständiger
17.01.2019 19:12
Gottseidank! Dann kann ich weiterhin ohne schlechtes Gewissen Autos kaufen!
Gnbhu
15.01.2019 21:44
Wenn der Pöbel vor vielen Jahren nicht dagegen, dagegen demonstriert hätte, würde heute in der EU dass schnellste Zugnetz bestehen. Mit dem Transrapid und heute wahrscheinlich 600 km/h käme man über ein modernes Netz ruck zuck von A nach B.
Alle Kommentare lesen Kommentare schreiben

Leserkommentare (10)

Hans G
16.01.2019 16:12
Mal abgesehen vom juristischen Anspruch, was will die AfD eigentlich im Stiftungsrat?
Die Verbrechen der Nazi-Zeit waren für sie doch nur ein "Vogelschiß" der Geschichte.
Das Gedenken der Opfer hält s...
Realist, der Echte
16.01.2019 13:59
Knapp 10 Minuten, die für jeden BS/SZ/WOB-er und andere mehr sehr interessant sein sollte.
https://youtu.be/nOMZYfErUSg

Neben der missratenen Energiewende der Sonnengöttin, die massiv von den Grünen vorb...
Alle Kommentare lesen Kommentare schreiben