Diesel vs Elektro – Forschung statt Kaufprämie

Braunschweig  TU-Professor Spengler, warnt davor, den Diesel abzuschreiben. E-Autos seien nicht sauberer.

Schriftzug aus einem E-Auto. Laut TU-Professor Thomas Spengler sind Elektro-Autos nicht viel sauberer als Diesel (Symbolbild).

Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Schriftzug aus einem E-Auto. Laut TU-Professor Thomas Spengler sind Elektro-Autos nicht viel sauberer als Diesel (Symbolbild). Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Autos mit Diesel-Motor sind die größte Stickoxid-Quelle in deutschen Städten. Das ergaben Messungen und Berechnungen des Umweltbundesamtes. Demnach verursachen Kraftfahrzeuge 61 Prozent der Stickoxid-Belastung in Innenstädten. Innerhalb des Fahrzeug-Segments sind wiederum Diesel-PKW für 72,5 Prozent des Stickoxid-Ausstoßes verantwortlich. Professor Thomas Spengler von der TU Braunschweig warnt dennoch vor einer pauschalen Ablehnung der...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (13)