Ottobock bekennt sich zum Standort Duderstadt

Duderstadt  Die Südniedersachsen-Stiftung hatte zu einem Empfang nach Duderstadt eingeladen.

Karsten Ley, Prof. Dr. Jörg Lahner, Christin Gunkel und Landrat Bernhard Reuter (von links).

Foto: Harald Wenzel

Karsten Ley, Prof. Dr. Jörg Lahner, Christin Gunkel und Landrat Bernhard Reuter (von links). Foto: Harald Wenzel

„Duderstadt wird Hauptsitz von Ottobock bleiben“, hat Marketingleiterin Christin Gunkel am Donnerstag während eines Empfangs der Südniedersachsenstiftung betont. Stiftungsratvorsitzender Bernhard Reuter begrüßte dazu im Duderstädter Rathaus rund 50 Teilnehmer. „Das Südniedersachsenprogramm ist eine...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.