Kambodschas Machthaber Hun Sen geht hart gegen Opposition vor

Phnom Penh  Viele Radiosender sind abgeschaltet, Zeitungen eingestellt. Der Vorsitzende der Oppositionspartei wurde verhaftet.

Eine letzte Ausgabe der „Cambodia Daily“ Anfang September an einem Zeitungsstand in der Hauptstadt Phnom Penh.Fotos: dpa

Eine letzte Ausgabe der „Cambodia Daily“ Anfang September an einem Zeitungsstand in der Hauptstadt Phnom Penh.Fotos: dpa

Die Redaktionsräume von Kambodschas größter englischsprachiger Zeitung „Cambodia Daily“ sind jetzt leer. Auf den Tischen ist noch das übliche Chaos, die Telefone sind noch angestöpselt, aber Journalisten sind hier keine mehr. Fast ein Vierteljahrhundert nach der ersten Ausgabe hat das Blatt aus der...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,60 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    3,90 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 5,50 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 7,80 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 21,90 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.